Datenschutzerklärung

Die Adresse unserer Website ist: https://www.afi.at.

In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir auf welche Weise und zu welchem Zweck auf unseren Websites und Apps sowie im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen anbieten und automationsunterstützt verarbeiten. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person der Datenverarbeitung.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Durch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, die eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns zur Folge haben, erklären Sie, dass Sie über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung informiert wurden.

Grundsätzliches

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wenn Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sie betreffenden Umfang dieser Datenschutzerklärung nicht zustimmen, stellen Sie uns bitte Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung. In diesem Fall haben Sie dann keinen Zugriff auf jene Dienstleistungen und Produkte, zu deren Nutzung die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist (z. B.: Nutzung von Informationswebsites, Nutzung von Kundenbindungsprogrammen, Nutzung von Events- und Terminangeboten).

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten eines Nutzers ohne weitergehende Einwilligung nur soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind.

Datenerhebung

Das Erheben von Daten bedeutet insoweit das Beschaffen von Daten durch den Betroffenen selbst. Verarbeiten ist neben dem Speichern und Löschen auch das Verändern, das Sperren und die Übermittlung personenbezogener Daten. Nutzen ist jede Verwendung personenbezogener Daten, soweit es sich nicht um Verarbeitung handelt.

Bestandsdaten

Bestandsdaten sind personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um ein Vertragsverhältnis zu begründen oder zu ändern. Hierzu gehören unter anderem der Name und die Anschrift, Telefon und E-Mail-Adresse. Wir leiten Bestandsdaten nur dann an Dritte weiter, sofern dies für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist.

Verkehrsdaten

Verkehrsdaten sind Daten, die bei der Erbringung eines Telekommunikationsdienstes erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Datenübertragungen zwischen Usern und unseren Onlineangeboten erfolgen hochgradig und dem jeweils aktuellen Stand der Technik entsprechend verschlüsselt (TLS, SSH).

Nutzung unserer Websites und Apps

Die Nutzung unserer eigenen Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir an passender Stelle gesondert hinweisen. Bei Aufruf unserer Websites werden Informationen, wie z. B. Ihre IP-Adresse an uns übertragen. Diese Informationen geben beispielsweise Auskunft über das genutzte Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet etc.), den verwendeten Browser (Internetexplorer, Safari, Firefox etc.), den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Websites und die übertragenen Datenmengen.

Diese Daten werden von uns nicht verwendet, um den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden aus Systemsicherheitsgründen (zum Schutz vor Missbrauch) verarbeitet. Die Informationen dienen weiters dazu, die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln, und deren Inhalte laufend zu verbessern und für Sie noch interessanter zu gestalten. Logfiles werden für anonymisierte Statistiken verarbeitet und im Anschluss gelöscht, IP-Adressen werden nach max. 2 Tagen durch Löschen der letzten beiden Bytes (bei insges. 4 Bytes Länge) anonymisiert.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele von personenbezogenen Daten, die wir, sofern eine Rechtsgrundlage dazu besteht, im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben und verarbeiten:

  • Name
  • Anrede
  • Kontaktadresse(n)
  • Telefonnummer, Faxnummer
  • Firmendaten
  • Benutzerverwaltungsdaten (Accountdaten, Username, Benutzername, Passwort)
  • E-Mail-Adressen
  • Cookies, IP Adressen
  • Standortdaten

Hinweis: Nicht alle hier dargestellten Beispiele werden zeitgleich verarbeitet.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich im gesetzlich erlaubten Umfang erhoben und verarbeitet. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch durch die Erfüllung eines Vertrages oder für die Erfüllung einer uns treffenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein.

Wir verarbeiten Ihre Daten beispielsweise, wenn Sie diese von sich aus mitgeteilt haben, etwa wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen oder auf sonstige Weise mit uns in Kontakt treten.

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich soweit Ihre Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks (z. B. zur Erfüllung eines Vertrages, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, zum Versand von Newslettern, zum Zusenden von Informationsmaterial, Markt- und Meinungsforschung, zur Beantwortung einer Frage, die Sie uns stellen oder zur Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten anderen Informationen) erforderlich sind.

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Produkte und Dienstleistungen, die Sie unabhängig voneinander in Anspruch nehmen können.

Datenverarbeitung im Auftrag

Auch wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, sind wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Ihre Daten werden an Dritte übermittelt, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Datenweitergabe zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder Sie zuvor ausdrücklich der Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt haben.

Externe Auftragsverarbeiter und Partnerunternehmen oder andere Kooperationspartner erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Abwicklung eines Vertrages erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet.

Sessions

Sessions (Session-ID, Sitzungsnummer) werden vom Server zu Beginn Ihrer Sitzung (Session) erzeugt. Die Session muss mit der Antwort des Servers zu Ihrem Computer übertragen und von diesem bei jedem weiteren Zugriff mitgeliefert werden. Mit Hilfe der eindeutigen Session können die serverseitig gespeicherten Daten bei jedem Zugriff eindeutig mit einem Benutzer verbunden werden. Nach einer vorgegebenen Zeit ohne Aktivität auf den Websites, werden Sie – falls angemeldet – automatisch ausgeloggt und die Session ebenfalls beendet.

Links zu anderen Websites

Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen für diese Websites obliegt den Betreibern der jeweiligen Websites und liegt daher außerhalb unserer Einflusssphäre. Wir sind daher weder für die Datenschutzstrategien noch die Inhalte dieser anderen Websites verantwortlich.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem deren IP-Adresse und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes ist hier zu finden: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Freigabe des Kommentars ist ihr Profilbild öffentlich im Kontext ihres Kommentars sichtbar.

Cookies

Mit dem Schreiben eines Kommentars auf unserer Website, willigen Sie ein, dass ihr Name sowie E-Mail-Adresse und Website in Cookies gespeichert werden. Dies ist eine Komfortfunktion, damit sie nicht beim Schreiben eines weiteren Kommentars, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden max. ein Jahr lang gespeichert und können jederzeit von Ihnen selbst im Browser gelöscht werden.

Falls Sie ein Konto auf dieser Website haben und sich anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn sie den Browser schließen.

Wenn sie sich auf dieser Seite anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Wie lange wir ihre Daten speichern

Daten, die Sie uns ausschließlich zur Kundenbetreuung oder für Marketing und Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben (z. B. Newsletter), speichern wir bis Sie Ihre Einwilligung dazu widerrufen.

IP-Adressen, die im Zuge der Besucherprotokollierung anfallen, werden nach 2 Tagen anonymisiert (letzte 2 Bytes von 4 Bytes gelöscht).

Wenn sei einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Wohin ihre Daten gesendet werden

Besucher-Kommentare können von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Ihre Rechte

Sie können folgende Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem nationalen Datenschutzgesetz im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob und wenn ja, welche und in welchem Ausmaß wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung und/oder deren Vervollständigung von uns verlangen, soweit dieses Datenbestände in unseren Verantwortungsbereich fallen.

Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift, die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z. B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben
  • Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung oder zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten auf Grund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigter Interessen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einlegen. Ihre Daten werden nach dem Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können. Sie haben auch das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde (E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/), seit 25. 05. 2018 auch an die Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu wenden.

Geltendmachung der Rechte

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeit. Im Zuge der Geltendmachung Ihrer Rechte ist es möglich, dass wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern (z. B. die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises). Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre, damit kein Dritter Auskunft über Ihre Daten erhält.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts reagieren.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf: Impressum


AFI-HOMEPAGE: www.alufenster.at

To top